GVT-MAC-P-MECA-RED

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogenen Daten ist ein wichtiges Anliegen, dem jede Gravotech-Organisation (auch bezeichnet als „Gravotech“ oder „wir“ oder „uns“) besondere Aufmerksamkeit schenkt.

Gravotech ist verpflichtet, die Rechte natürlicher Personen gemäß der DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung (Verweis 679/2016 EU) zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über:

  • Die personenbezogenen Daten, die wir während unserer geschäftlichen Beziehung erfassen können, sowie die Art, in der wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, schützen und übertragen
  • Ihre Möglichkeiten, die Verarbeitung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren.

Was versteht man unter personenbezogenen Daten?
Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Daten, die sich auf ein identifiziertes oder identifizierbares Datensubjekt (Sie) beziehen.

Welche personenbezogenen Daten verwenden wir?
Während unserer geschäftlichen Beziehung oder beim Besuch unserer Webseite kann Gravotech die folgenden Daten erfassen und verarbeiten:

  • Bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer usw.), die Sie uns vorlegen, beispielsweise wenn Sie eines unserer Kontaktformulare ausfüllen oder unseren Newsletter abonnieren.
  • Daten, die beim Besuch unserer Webseite erzeugt werden (wie etwa IP-Adresse, Webbrowser usw.), u. a. durch Verwendung von Cookies. Nähere Informationen finden sich in unserer Cookie-Richtlinie.

Für welche Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden?
Sobald Gravotech Ihre personenbezogenen Daten erfasst, werden Sie über den Zweck der jeweiligen Verarbeitung von Fall zu Fall informiert.

Ihre personenbezogenen Daten können für Zwecke wie beispielsweise Marketing und Werbung, Kommunikation, Einhaltung von Rechtsvorschriften, Verwaltung der geschäftlichen Beziehung oder Buchführung verwendet werden.


Was ist die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind:

  • Ihre Einwilligung, z.B. beim Abonnieren unseres Newsletters
  • Legitimes Interesse, z.B. für Rechnungsstellungszwecke
  • Vertragspflichten oder Rechtspflichten, z.B. Erfüllung vertraglicher Pflichten

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?
Wir und letztendlich der Auftragsverarbeiter von Gravotech, auf der Basis des Kenntnisbedarfs, erhalten Ihre personenbezogenen Daten zu den Zwecken, über die Sie informiert wurden.

Werden Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland/eine Region außerhalb der Europäischen Union übertragen?Wir können Ihre personenbezogenen Daten, auf der Basis des Kenntnisbedarfs, innerhalb des Gravotech-Konzerns und an verbundene Dritte, einschließlich Auftragsverarbeiter, übertragen. Diese Unternehmen können sich außerhalb der Europäischen Union befinden. Eine solche Übertragung unterliegt geeigneten Garantien und erfolgt im rechtlichen Rahmen unserer Vereinbarungen mit verbundenen Unternehmen oder solchen Dritten.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies erforderlich ist, um die Bedingungen unserer geschäftlichen Beziehung oder gesetzliche Pflichten zu erfüllen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Erfüllung unserer Pflichten nicht mehr erforderlich sind, werden sie regelmäßig gelöscht, sofern keine weitere Verarbeitung notwendig ist, beispielsweise um bestimmte Nachweise unter der DSGVO aufzubewahren, oder im Kontext gesetzlicher Verjährungsfristen.

Sicherheit
Wir ergreifen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten, die sich unter unserer Kontrolle befinden, vor unbeabsichtigter oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust und Vernichtung sowie vor dem Zugriff durch unbefugte Personen zu schützen.

Welche Rechte haben Sie, und wie können Sie diese ausüben?
Sie können Ihre folgenden Rechte jederzeit ausüben:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten Sie betreffen, und ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden (Artikel 15 der DSGVO).
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie haben das Recht, ungenaue personenbezogene Daten, die Sie betreffen, zu ändern (Artikel 16 der DSGVO).
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden (Artikel 17 der DSGVO).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern zutreffend (Artikel 18 der DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch (Artikel 21 der DSGVO) und
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Artikel 7 der DSGVO).

Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an Gravotech:

  • per E-Mail unter der folgenden Adresse: datenschutz@gravotech.com
  • oder schriftlich unter der folgenden Anschrift: GravoTech GmbH, Postfach 1263, 79221 Umkirch, und fügen Sie die Kopie eines geeigneten Dokuments zum Nachweis Ihrer Identität bei.

Kann ich die zuständigen Behörden um Unterstützung bitten?
Bei Streitigkeiten oder Fragen haben Sie die Möglichkeit, sich an folgende Aufsichtsbehörde zu wenden: bfdi - Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.